OnlineSportsSearch Anleitung zum Entfernen

Was ist OnlineSportsSearch (auch als OnlineSportsSearch-Virus bekannt)?

Sie würden denken, dass OnlineSportsSearch (auch als OnlineSportsSearch-Virus bekannt) in der Lage ist, Suchanfragen speziell für sportbezogene Suchanfragen bereitzustellen, aber das ist nicht der Fall. Diese Erweiterung ist ein PUP – potenziell unerwünschtes Programm – und besteht hauptsächlich darin, den Standardsuchanbieter zu entführen, zur Yahoo-Suche umzuleiten, gesponserte Links / Anzeigen einzufügen und Informationen über Benutzer und deren Interaktionen aufzuzeichnen. removalguide.tips-Forscher empfehlen, OnlineSportsSearch aus Google Chrome zu entfernen, und Sie haben möglicherweise bereits herausgefunden, dass Sie genau das tun möchten. Wenn Sie jedoch mehr über die verdächtige Erweiterung und die verschiedenen Methoden zum Löschen erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, diesen Bericht zu lesen. Wenn Fragen für Sie unbeantwortet bleiben, fügen Sie sie dem Kommentarbereich hinzu.

virus-21

Wie funktioniert OnlineSportsSearch?

Bevor OnlineSportsSearch in Ihrem Browser "arbeiten" kann, muss es installiert sein. Offiziell wird dieses PUP über den Chrome Web Store eingeführt. Wenn Sie es von chrome.google.com/webstore/detail/OnlineSportsSearch/anklmomahpndggnpbfknmingcnfkijnk heruntergeladen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie keinen zusätzlichen Installationsprogrammen vorgestellt wurden. Wenn Sie dagegen einen gebündelten Downloader verwendet haben, wurde wahrscheinlich zusätzliche Software mit eingeführt. Wenn dies der Fall ist oder Sie nicht wissen, woher der PUP stammt, ist die Installation und Ausführung eines vertrauenswürdigen Malware-Scanners ein Muss. Implementieren Sie dieses Tool, um das System auf zusätzliche Bedrohungen zu untersuchen, die Sie möglicherweise entfernen müssen. Wir empfehlen, dasselbe zu tun, wenn Sie NetGameSearch, GetSearchConverter, GameSearchMedia oder einen anderen Klon des PUP heruntergeladen haben. Alle diese Erweiterungen funktionieren auf die gleiche Weise, und wir empfehlen, sie aus den gleichen Gründen zu löschen. Der erste Grund ist, dass sie völlig unbrauchbar sind. Auch wenn sie nicht verdächtig waren, möchten Sie sie nur dafür löschen.

Auf den ersten Blick scheint OnlineSportsSearch nicht völlig nutzlos zu sein. Es legt feed.OnlineSportsSearch.com als Standardsuchanbieter fest, und dieses Tool ist so eingerichtet, dass es zu search.yahoo.com umleitet. Unabhängig davon, ob Sie dieses Suchwerkzeug täglich verwenden oder es nur anhand seines Rufs kennen, denken Sie möglicherweise, dass der vom PUP versprochene Service legitim ist. Immerhin behauptet es, die über Yahoo Search bereitgestellten Suchergebnisse zu optimieren. Aber was heißt das? Sie haben vielleicht gedacht, dass irgendwie überlegene Suchergebnisse angezeigt werden, aber in Wirklichkeit kann dieses PUP nur Links von Drittanbietern einfügen. Wer sind sie und was sind ihre Absichten? Wir können es nicht sicher wissen, und aus diesem Grund wird nicht empfohlen, den injizierten Links zu vertrauen. Wir empfehlen auch nicht, dem PUP zu vertrauen, da es Informationen über Sie sammeln kann. Selbst persönliche Informationen sind nicht verboten. Da der PUP-Entwickler sie an unbekannte Parteien weitergeben kann, müssen Sie sehr sorgfältig überlegen, ob Sie sich mit dieser installierten Erweiterung sicher fühlen.

So entfernen Sie OnlineSportsSearch

Es gibt weitaus bessere Tools, die weitaus bessere Dienste als OnlineSportsSearch bieten. Aus diesem Grund empfehlen wir, diese Erweiterung aus Ihrem Google Chrome-Browser zu löschen. Abgesehen davon empfehlen wir, dieses PUP zu entfernen, da es persönliche Daten entführt, umleitet, sammelt und weitergibt und unbekannten Parteien anstelle von Ihnen dient. Wie können Sie also OnlineSportsSearch löschen? Sie können dies manuell tun, und wir haben unten eine Anleitung zum manuellen Entfernen erstellt, um Ihnen dabei zu helfen. Wenn Sie diesen Pfad wählen, stellen Sie sicher, dass Sie jeden Schritt ausführen. Scannen Sie anschließend Ihr System, um festzustellen, welche anderen Bedrohungen Sie möglicherweise noch löschen müssen. Wenn Sie es sich leichter machen möchten und Ihr System auch schützen möchten, empfehlen wir die Verwendung von Anti-Malware-Software, da diese Bedrohungen automatisch löschen und das System auch sichern kann.

Anweisungen zum Entfernen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *